Sex im Freien

Jedes Mal, wenn wir uns ansehen, spüren wir die Aufregung, die Sehnsucht. Ich habe das Gefühl, dass mein Höschen ziemlich nass wird und ich bemerke, dass ich immer mehr Schwierigkeiten habe, mich selbst zu kontrollieren. Ich würde gerne auf deinen Schoß gehen und geil mit deinen Zungen sein, geile Dinge in dein Ohr flüstern, deinen Schwanz fühlen … Ich werde immer aufgeregter von all den Fantasien und bevor ich weiß, lege ich meine Hand auf dein Bein. Ich sehe dich an und ich sehe, dass du sanft auf deine Unterlippe beißt. Meine Hand gleitet zur Innenseite Ihres Beines. Ich sehe einen sehr großen Klumpen in der Hose, Ihr Schwanz wächst schnell.

Ich kann und will mich nicht mehr beherrschen und stöhne leise Ich fange an deinen Schwanz zu kneten und ich schaue dich bereitwillig an, meine Zunge gleitet über meine Lippen. Du fängst an zu stöhnen. Ich sehe es zu, wie ich anfange, hart daran zu ziehen … du hast einen wirklich heißen und geilen Schwanz, groß und fett, und es ist steinhart und steinhart. Du stellst den Motor ab und greifst mit beiden Händen nach meinem Gesicht, ziehst mich zu dir und fängst an, mich sehr geil zu zungen. Unsere Zungen winden sich und wenn meine Hand wieder zu deinem Schwanz schaut, stöhnst du in meinem Ohr. Ich fühle, wie deine Hand in meinem Höschen verschwindet. Deine Finger tauchen durch meine nasse Fotze und wir sind beide verdammt geil. Du schnappst leise nach Luft in mein Ohr und ich spüre, wie dein harter Schwanz gegen mein Gesäß drückt. Ich fange an zu stöhnen, ich war noch nie so geil. Bevor ich es weiß, ziehst du meine Hosen und Höschen runter. Dein steinharter Schwanz drückt meinen Arsch, oh verdammt … er ist steinhart und fühlt sich so heiß an. 1 Hand senkt sich wieder und sucht nach meiner nassen, geschwollenen Muschi.

Während dein Schwanz zwischen meinem Gesäß hin und her reibt, massiert eine Hand geil meine Brüste, ein paar Finger gleiten in meine Fotze. Du drückst deine Finger noch tiefer in meine nasse Fotze. … Und ich will nur eins… „Fick mich, stoße deinen Schwanz rein und fick mich tief und hart“… rein und schnapp nach Luft in mein Ohr „willst du, dass ich diese feuchte Muschi von dir spritze…“ Ich werde wild auf die Idee, deinen geilen Schwanz bald in meiner Fotze zu spüren. Mit beiden Händen um meine Brüste schießt du deinen harten Schwanz mit einem harten Schlag in meine Muschi. Wenn Sie gut tief sitzen, stöhnen wir beide vor Vergnügen. Du schlägst weiter hart. Du fängst noch härter an zu stöhnen und zu keuchen, du kannst deine Ejakulation kaum stoppen, du fickst mich lieber viel länger so, aber du musst sprühen … Du knetest meine Brüste viel, drückst mich noch härter hinein … “Ich Komm schon, ich werde deine Muschi schön füllen … “Noch nie hatte mich jemand so geil gefickt …” verdammt, das ist geil … komm Sperma auf meine Muschi, ich will dein geiles Sperma “und während ich das sage, habe ich das Gefühl, dass du meine Muschi fickst voller Spray, was für ein super geiles Gefühl.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *